Programm

Die Teilnehmer sind eingeladen, eigene Problemfälle aus den MDK Prüfungen mitzubringen.

Zeitlicher Ablauf (in Frankfurt/Main und Berlin jeweils gleich):

11:00 - 11:30 Neuerungen DRG ICD OPS 2018
Einführung H. Ostermann, München
Neuerungen 2018
Beispiele für Kodierungen
C. Haag, Dresden

11:30 - 12:30 Instrumente des DRG-Systems
Fallpauschalenkatalog H. Ostermann, München
Definitionshandbücher und Migrationstabellen C. Haag, Dresden
Begriffsdefinitionen Kodierrichtlinien H. Ostermann, München
DIMDI, INEK, Medizincontrollergesellschaft, u.W.
C. Haag, Dresden
Vorschlagsverfahren, Beispiele für Veränderung H. Ostermann, München

12:30 - 13:15 Mittagspause

13:15 - 14:15 MDK
Aufbau des MDKs, SEG-4, Kompetenzzentrum Onkologie, Rechtslage, Umgang A. Reckmann, Mainz
Wichtige Urteile C. Haag, Dresden

14:15 - 15:15 MDK Falldiskussion
Diskussion aktueller Problemfälle alle Teilnehmer

15:15 - 15:30 Kaffeepause

15:30 - 16:00 Aktuelle Probleme DRG 2018
Thrombozytenkonzentrate H. Ostermann, München
SZT mit In-vitro-Aufbereitung Strukturelle Voraussetzungen für bestimmte Prozeduren C. Haag, Dresden

16:00 - 16:25 Zusatzentgelte, NUB
Prinzip der Verrechnung der Zusatzentgelte, NUB C. Klär-Schinke, München

16:25 - 16:30 Abschluss und Zusammenfassung
H. Ostermann, München

 

Die Teilnehmer sind eingeladen, eigene Problemfälle aus den MDK Prüfungen mitzubringen.

Bitte senden Sie Ihre Fallschilderung vorab an: a.reuter@dgho-service.de