Überblick

Interaktiver Virtueller Workshop

Das Management infektiöser Komplikationen ist zum unverzichtbaren Bestandteil der Behandlung von Patienten mit malignen Erkrankungen geworden. Mit zunehmender Intensivierung und Komplexität antineoplastischer Therapieverfahren steigt der Anspruch an die Professionalität der supportiven Therapie.

Seit 1996 hat sich die Arbeitsgemeinschaft Infektionen in der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO), der Erarbeitung von Standards in der Prophylaxe, Diagnostik und Therapie infektiöser Komplikationen gewidmet. Die von unserer AGIHO publizierten Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie infektiöser Komplikationen zeugen von der großen Aktivität der hier engagierten Kolleginnen und Kollegen.

Auch in diesem Jahr wird der Trainingskurs virtuell stattfinden. Unser Schwerpunkt liegt hier auf der interaktiven Gestaltung und wir sind froh, dass es uns auch für dieses neue Format gelungen ist, eine große Zahl von Expert*innen für die Programmgestaltung dieses Kurses zu gewinnen. An dieser Stelle sei ihnen ein herzlicher Dank für ihre aktive Unterstützung gesagt.

 

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem 18. Trainingskurs für Klinische Infektiologie teilzunehmen und freuen uns, Sie im Juni 2022 virtuell begrüßen zu dürfen.


Datum:         25.06.2022

Uhrzeit:        08:30 - 14:30 Uhr

virtuelle Meeting Plattform :  Go To Webinar/Zoom


Kursleitung:

Prof. Dr. Marie von Lilienfeld- Toal

Prof. Dr. med. Christina Rieger


Programm: siehe "Programm"


Kursgebühr:

DGHO Mitglieder:  125,00 €

Nichtmitglieder:    195,00 €

Die Kursgebühr beinhaltet digitale Kursmaterialien.


Anmeldung:

Bitte melden Sie sich online unter "Anmeldung" an oder nutzen Sie das Anmeldeformular.


Zertifizierung:

Die Veranstaltung wurde von der Berliner Ärztekammer mit 9 Punkten in der Kategorie C und von der akademie für infektionsmedizin e.V. mit 6 iCME Punkten in der Kategorie C zertifiziert.


Organisation:

DGHO Service GmbH
Alexanderplatz 1
10178 Berlin
Ansprechpartnerin: Frau Julia Westfahl
Telefon: +49 (0)30 – 27 87 60 89 -14
E-Mail: j.westfahl@dgho-service.de