20. Trainingskurs für Klinische Infektiologie in der Hämatologie und Onkologie

28. - 29. Juni 2024 in Frankfurt

Kursleitung

Prof. Dr. med. Christina Rieger, München

Überblick

Einladung und Programm

>> zur Online-Anmeldung

Veranstaltungsort:

Leonardo Royal Hotel Frankfurt
Mailänder Str. 1
60598 Frankfurt am Main

Zertifizierung:

Fortbildungspunkte werden bei der Landesärztekammer Hessen und bei der akademie für infektionsmedizin e.V. beantragt.

Wir sichern Ihnen zu, dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet sind. Potenzielle Interessenkonflikte der Referenten werden in einer Selbstauskunft gegenüber den Teilnehmern (erste Folie bei Vorträgen) offengelegt.

Die Gesamtaufwendung der Veranstaltung beträgt ca. 16.000 EUR (bei ca. 35 Teilnehmer).

Organisation:

DGHO Service GmbH
Bauhofstr. 12 ,10117 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 / 27 87 60 89-14
Telefax: +49 (0) 30 / 27 87 60 89-18

Frau Julia Westfahl

E- Mail: j.westfahl@dgho-service.de


Teilnahme- und Stornierungsbedingungen:
Die Anmeldung zur Tagung muss schriftlich erfolgen. Sie erhalten eine Bestätigung/Rechnung, sobald die Tagungsgebühr oder die Kostenübernahmeerklärung bei uns eingegangen ist. Die Teilnahmegebühr ist ein durchlaufender Posten. Die Verpflegungsleistungen beinhalten 19% MwSt. Eine Stornierung muss in schriftlicher Form erfolgen und ist bis zum 04.03.2024 kostenfrei möglich. Bei Annullierungen nach dem 04.03.2024 werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet. Bei zu geringer Teilnahme behalten wir uns eine Absage der Veranstaltung bis 04.03.2024 vor. In diesem Fall wird die Kursgebühr erstattet. Die/der Teilnehmer/in nimmt zur Kenntnis, dass er/sie dem Veranstalter gegenüber keine Schadenersatzansprüche stellen kann, wenn die Durchführung der Tagung durch unvorhergesehene, politische oder wirtschaftliche oder klimatische Gewalt erschwert oder verhindert wird.

 

Kursbeschreibung

Das Management infektiöser Komplikationen ist zum unverzichtbaren Bestandteil der Behandlung von Patienten mit malignen Erkrankungen geworden. Mit zunehmender Intensivierung und Komplexität antineoplastischer Therapieverfahren steigt der Anspruch an die Professionalität der supportiven Therapie.

Seit 1996 hat sich die Arbeitsgemeinschaft Infektionen in der Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie (DGHO), der Erarbeitung von Standards in der Prophylaxe, Diagnostik und Therapie infektiöser Komplikationen gewidmet. Die von der AGIHO publizierten Empfehlungen zeugen von der großen Aktivität der hier engagierten Kolleginnen und Kollegen.

Im Jahr 2024 findet der Ausbildungskurs zum 20. Mal statt. Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jubiläum nach der SARS-CoV2-Pandemie wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden lassen können und es uns erneut gelungen ist, renommierte Expertinnen und Experten für diesen Kurs zu gewinnen. An dieser Stelle sei ihnen ein herzlicher Dank für ihre aktive Unterstützung gesagt.

Als besonderes Highlight gibt es in diesem Jahr erstmalig eine Key-Note-Lecture am ersten Abend.

Wir laden Sie herzlich ein, an diesem 20. Trainingskurs für Klinische Infektiologie teilzunehmen und freuen uns, Sie im Juni 2024 in Frankfurt am Main begrüßen zu dürfen.

Mit besten Grüßen

Ihre

Prof. Dr. Christina Rieger

 

Download Programm

Programm/ Referenten

Download Programm

Freitag, 28.06.2024
13:30 – 13:45 Einführung, Begrüßung
                      C. Rieger, München, D. Teschner, Würzburg
13:45 – 14:15 Mikrobiologische Grundlagen: Erreger, Resistenzen, Diagnostik
                      H. Wisplinghoff, Köln
14:15 – 14:45 State-of-the-art: Hygiene
                      B. Grabein, München
14:45 – 15:00 State-of-the-art: Diagnostik bakterieller Infektionen
                      D. Teschner, Würzburg
15:00 – 15:15 State-of-the-art: Diagnostik invasiver Mykosen
                      D. Teschner, Würzburg
15:15 – 15:45 State-of-the-art:Diagnostik viraler Infektionen
                      N. Giesen, Stuttgart
15:45 – 16:15 Kaffeepause
16:15 – 17:15 Radiologie Quiz & wichtige Befunde
                      C.-P. Heußel, Heidelberg
17:15 – 18:00 Gruppenarbeit zur Diagnostik
                      alle Referenten
18:00 – 18:20 Infektionen unter neuen Therapien
                      G. Maschmeyer, Berlin
18:20 – 18:40 State-of-the-art: Antivirale Prophylaxe
                      N. Giesen, Stuttgart
18:40 – 19:00 State-of-the-art: Antimykotische Prophylaxe
                     O. Cornely, Köln
19:00 – 19:30 Keynote-Lecture
                      L. Pagano, Rom
19:30 -19:45 Zusammenfassung Tag 1 
Ab  20:00      Abendessen/ gemeinsamer Austausch

Samstag, 29.06.2024
Bis 08:45         Frühstück / „Check-out“
08:45 – 09:15 State-of-the-art: Therapie Pilzinfektionen
                      O. Cornely, Köln
09:15 – 09:40 State-of-the-art: Therapie FUO
                      W. Heinz, Bad Mergentheim
09:40 – 10:00 State-of-the-art: Katheter-assoziierte Infektionen
                      E. Schalk, Magdeburg
10:00 – 10:20 State-of-the-art: Impfungen
                      C. Rieger, München
10:20 - 11:05 Gruppenarbeit zu Therapie und Prophylaxemaßnahmen
                      alle Referenten
11:05 – 11:30 State-of-the-art: Sepsis
                      M. Kiehl, Frankfurt (Oder)
11:30 – 11:45 Kaffeepause/ „Check-out“
11:45 – 12:15 State-of-the-art: Antibakterielle Prophylaxe
                      W. Heinz, Bad Mergentheim
12:15 – 12:45 Résumé und Feedback
                      C. Rieger, München
Änderungen vorbehalten. Stand: Juni 2024

Wir sichern Ihnen zu, dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet sind. Potenzielle Interessenkonflikte der Referenten werden in einer Selbstauskunft gegenüber den Teilnehmern (erste Folie bei Vorträgen) offengelegt.

Referenten:

Prof. Dr. Christina Rieger
Hämatologie Onkologie Germering
Landsberger Str. 27
82110 Germering
Dr. Daniel Teschner
Universitätsklinikum Würzburg
Oberdürrbacher Str. 6
97080 Würzburg
Dr. Hilmar Wisplinghoff
Laborgemeinschaft Dr. Wisplinghoff und Kollegen
Kappelmann-Str. 24
50935 Köln
Dr. med. Beatrice Grabein
Klinikum der Universität München
Marchioninistraße 15
81377 München
PD Dr. Nicola Giesen
Robert-Bosch-Krankenhaus
Auerbachstr. 110
70376 Stuttgart
Prof. Dr. Oliver A. Cornely
Uniklinik Köln, Klinik I für Innere Med.
Zentrum für Klinische Studien
Kerpener Str. 62
50937 Köln
Prof. Dr. Werner Heinz
Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim
Med. Klinik 2
Uhlandstr. 7
97980 Bad Mergentheim
Prof. Dr. med. Livio Pagano
University of Sacred Heart, Rome
Largo Francesco Vito, 1
00168 Roma
Prof. Dr. med. Georg Maschmeyer
Senior Advisor
Charité - Universitätsmedizin Berlin
PD Dr. med. Enrico Schalk
Universitätsklinikum Magdeburg
Klinik für Hämatologie und Onkologie
Leipziger Str. 44
39120 Magdeburg
Prof. Dr. med. Michael Kiehl
Klinikum Frankfurt (Oder) GmbH
Medizinische Klinik I
Müllroser Chaussee 7
15236 Frankfurt (Oder)
Prof. Dr. med. Claus-Peter Heußel
Thoraxklinik am Universitätsklinikum Heidelberg
Amalienstraße 5
69126 Heidelberg

Anmeldung

Bitte nutzen Sie unsere Online-Anmeldung oder das Formular.

Teilnahmegebühr

Die Kursgebühr beträgt für
DGHO Mitglieder: 390,00 € inkl. MwSt.
Nichtmitglieder: 470,00 € inkl. MwSt.
 
Die Kursgebühr beinhaltet die Verpflegung im Veranstaltungshotel an beiden Veranstaltungstagen.
 
Anfragen richten Sie bitte an:
DGHO Service GmbH
Bauhofstr. 12
10117 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 27 87 60 89-14
Fax: +49 (0) 30 / 27 87 60 89-18
Frau Julia Westfahl
 
 
Teilnahme- und Stornierungsbedingungen:
Die Anmeldung zur Tagung muss schriftlich erfolgen. Sie erhalten eine Bestätigung/Rechnung, sobald die Tagungsgebühr oder die Kostenübernahmeerklärung bei uns eingegangen ist. Die Teilnahmegebühr ist ein durchlaufender Posten. Die Verpflegungsleistungen beinhalten 19% MwSt. Eine Stornierung muss in schriftlicher Form erfolgen und ist bis zum 04.03.2024 kostenfrei möglich. Bei Annullierungen nach dem 04.03.2024 werden 50% der Teilnahmegebühr erstattet. Bei zu geringer Teilnahme behalten wir uns eine Absage der Veranstaltung bis 04.03.2024 vor. In diesem Fall wird die Kursgebühr erstattet. Die/der Teilnehmer/in nimmt zur Kenntnis, dass er/sie dem Veranstalter gegenüber keine Schadenersatzansprüche stellen kann, wenn die Durchführung der Tagung durch unvorhergesehene, politische oder wirtschaftliche oder klimatische Gewalt erschwert oder verhindert wird.

Hotelzimmer

Hotelzimmer

Für die Übernachtung haben wir ein Abrufkontingent im Leonardo Royal Hotel Frankfurt eingerichtet.

Ihr Hotelzimmer buchen und bezahlen Sie bitte bis spätestens 30.05.2024 selbst im Hotel.

Per E Mail an reservations.frankfurt@leonardo-hotels.com mit Nennung des Hotels "Leonardo Royal Hotel Frankfurt" und des Buchungscodes "DGHO Trainingskurs Infektiologie".

Preis:

99,00 EUR Einzelzimmer/ Nacht inkl. Frühstück

Sponsoren

Für die Unterstützung dieser Veranstaltung danken wir:

Transparenzvorgabe gemäß FSA-Kodex:

Unternehmen Unterstützung Bedingungen der Unterstützung
  4.000,00 €    

Integration des Firmenlogos auf Flyer und Homepage

Infostand vor Ort

Teilnahmemöglichkeit von 3 Mitarbeitern

3.000,00 €

Integration des Firmenlogos auf Flyer und Homepage

Teilnahmemöglichkeit von 3 Mitarbeitern

Für Fragen zur Transparenzvorgabe wenden Sie sich bitte an das jeweilige Mitgliedsunternehmen oder direkt an https://www.fsa-pharma.de/